The Westin Zagreb

3.7 (73 Bewertungen)

Krsnjavoga 1, Zagreb, 10000, Kroatien   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +385.1.489.2000  

3.7

Attraktionen

Zagreb, Croatia
Zagreb, Croatia

Photo by Robert Stimec

Zagreb, Croatia

Gornji Grad - Obere Altstadt

Die obere Altstadt mit dem alten Namen Gradec hat sein altes Aussehen weitgehend beibehalten, und heute beherbergt es eine große Zahl der Attraktionen von Zagreb. Sie liegt an den Hängen des Berges Medvednica und wurde dort im 13. Jahrhundert mit Mauern und Türmen befestigt; mit ihr sind viele Legenden verbunden, wie die Legende von der Blutigen Brücke oder dem Steintor, dem einzigen erhalten gebliebenen von den ehemaligen vier Eingängen nach Gradec, wo sich auch heute noch die einzigartige und oft besuchte Heiligenstätte befindet, die mit Votivtafeln bedeckt ist.

The Upper Town

Photo by Ana Kunstek

Das Kroatische Nationaltheater

Der barocke Kunsttempel von Zagreb wurde vor langer Zeit im Jahre 1895 gebaut. Das neobarocke Gebäude des Kroatischen Nationaltheaters in Zagreb ist von vielen Gebäuden von hohem architektonischen Wert umgeben, die die kroatische Architektur des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts vertreten. Das Repertoire des Kroatischen Nationaltheaters in Zagreb ziert ein breites und vielfältiges Angebot des internationalen und nationalen Schaffens.

Croatian National Theatre

Ilica

Die Ilica ist die berühmteste Straße Zagrebs und wegen der Geschäfte namhafter Mode- und Schuhbrands ein beliebter Ort zum Einkaufen im alten Teil der Stadt. Sie stammt noch aus dem 15. Jahrhundert und ist eine der längsten Straßen in Zagreb, die über den Hauptplatz der Innenstadt von Zagreb führt und die Stadt in die obere und untere Innenstadt unterteilt. Einige sagen, sie wurde nach dem gleichnamigen Bach benannt, aus dem die Töpfer den Ton geschöpft haben. Heute wird Ilica als Hauptstraße der Stadt  und das Einkaufszentrum betrachtet, und ihre Lage, ihr Charme und die Handelstradition machen sie zu einem unumgänglichen Reiseziel für Gäste, die Zagreb als ihr Reiseziel für einen City Break gewählt haben.

Ilica

Photo by Ana Kunstek

Botanischer Garten Zagreb

Aufgrund seiner Lage im engeren Stadtzentrum und des einzigartigen Charmes ist der Botanische Garten in Zagreb für viele der Lieblingspark. Das unter Denkmalschutz stehende Monument der Gartenarchitektur wurde im Jahre 1889 für die Zwecke des Hochschul-Unterrichts gegründet und beherbergt einheimische Pflanzenarten aus verschiedenen Regionen Kroatiens sowie diverse submeditterane, mediterrane und alpine Pflanzen. Im Park wird jedes Jahr der Verkauf von Pflanzen organisiert, die in der Gärtnerei gezüchtet wurden, und sein Ausstellungspavillon ist ein Exemplar der Pavillonarchitektur des späten neunzehnten Jahrhunderts. Wenn Sie sich entscheiden, das Wochenende in Zagreb zu verbringen, nehmen Sie sich eine halbe Stunde Zeit und machen Sie unbedingt einen Spaziergang durch den Zagreber Botanischen Garten. Mit seinen Schatten und gewundenen Kiespfaden bietet Ihnen diese kleine Oase in Zagreb von April bis November eine Oase der Ruhe und einen Ort, wo Sie sich bei einem romantischen Spaziergang entspannen können.

 

Zagreb Botanical Garden

Zagrebs Kathedrale

Als die wichtigste Kirche in Zagreb und die größte in Kroatien, ist die Kathedrale der Himmelfahrt der seligen Jungfrau Maria mit ihren Glockentürmen das Symbol des Kaptol und von ganz Zagreb. Die Kathedrale befindet sich in der mittelalterlichen Festung, in der es gut erhaltene Türme und Mauern gibt. Die Zagreber Kathedrale wurde im gotischen Stil gebaut, und seine höchsten Teile, die Türme, erreichen eine erstaunliche Höhe von 105 Metern.

 

The Zagreb Cathedral

Springbrunnen Manduševac

Der Springbrunnen Manduševac ist eine der größten Sehenswürdigkeiten in Zagreb und sein Markenzeichen, und wegen seiner Lage und seines historischen Hintergrunds ist er ein beliebter Bestimmungsort der Bürger von Zagreb, sowie jener, die das Wochenende in Zagreb verbringen kommen. Er befindet sich auf dem Platz des Ban Jelačić, an dem Ort der ehemaligen Quelle, auf der die Legende darüber beruht, wie Zagreb zu seinem Namen gekommen ist. Aus einer zufälligen Begegnung eines Jünglings und eines Mädchens an der Quelle und dem Ausruf „Mando, zagrabi (greif zu)“ ergaben sich die Namen Manduševac und Zagreb. Fast hundert Jahre war die Quelle zugeschüttet, bis sie durch Zufall wieder entdeckt wurde, und an ihrer Stelle wurde auf Wunsch der Bürger der Springbrunnen errichtet.

 

 

The Manduševac fountain

Photo by Robert Stimec

Dolac

Der malerische Marktplatz ist für die meisten Bürger von Zagreb unverzichtbar für die Zubereitung des Mittagessens. Der Markt Dolac liegt im Zentrum von Zagreb und ist der größte und bekannteste Markt in Zagreb, mit dem unverwechselbaren Hauch von Geschichte und Tradition.

 

Dolac Market, Zagreb

Photo by Ana Kunstek

Tkalčićeva ulica

Die Straße Tkalčićeva ulica, liebevoll Tkalča genannt, entstand zwischen den beiden ältesten Zagreber Siedlungen, Kaptol und Gradec, am Ort des ehemaligen Baches, der umsäumt war mit Mühlen und Bogenbrücken, von denen die bekannteste die heute abgerissene legendäre Blutige Brücke war. Tkalča war seit Jahrhunderten die Heimat der Zagreber Handwerker und Kaufleute, und heute ist es eine malerische Promenade, die berühmt ist für ihre Kunstgalerien, gemütlichen Cafés und Festivals, die sie in einen der beliebtesten Orte verwandelt haben, wo sowohl die Bürger von Zagreb als auch Touristen gerne ausgehen. In ihrem etwas elektrischen Ambiente spielt sich das wilde Nachtleben von Zagreb ab; wenn Sie planen, das Wochenende in Zagreb zu verbringen, dürfen Sie das nicht verpassen.

 

Tkalčićeva street

Zagreb Segway Adventure

Die Segway City Tour durch Zagreb zeigt Ihnen unsere Stadt und biete Ihnen eine Erfahrung, die Sie lange nicht vergessen werden! Auf einer Fahrt mit dem SEGWAY - dem ersten sich selbst ausbalancierenden Personenbeförderungsmittel weltweit, einem erstaunlichen und äußerst praktischen ökologischen Fahrzeug, das einfach zu steuern ist, werden Sie die authentische Atmosphäre von Zagreb erleben.

Broschüre herunterladen >>

Zagreb Segway Tour